Frank Wetzko  Kaminholz Verkauf
Holz Frank weiß, wie wichtig Qualität und Service für unsere Kunden ist. Darum liefern wir Ihnen nicht nur ausgezeichnete Holzqualität, sondern stellen Ihr Brennholz, Kaminholz und Feuerholz auch zu!  Es handelt sich bei unseren Produkten um trockene, ofenfertige Ware mit einer Restfeuchte von ca. 20%. Sie können aber auch Holz zum Einlagern für die nächste Heizsaison bekommen. Auf Anfrage bieten wir Ihnen auch komplette LKW-Ladungen an. Unsere Ware ist in der Regel ab Lager sofort lieferbar, Lkw-Ladungen benötigen ca. 2 Wochen  Sie möchten mehr für Ihr Geld? Überzeugen Sie sich selbst von unseren Leistungen! Brennholzkauf Ratgeber  Entscheidung für die richtige Holzsorte anhand der Brenneigenschaften  Buche hat den besten Heizwert. Sie hält lange vor, brennt gleichmäßig und entwickelt viel Glut. Da sie kaum Funkenflug hat, ist sie auch für offene Feuerstellen bestens geeignet.  Esche ist von den Brenneigenschaften her der Buche gleichzusetzen, der Brennwert ist jedoch etwas geringer. Da Esche in den heimischen Laubwäldern seltener ist als Buche, Eiche oder Birke, wird dieses Holz kaum angeboten.  Eiche knistert stark und hat Funkenflug. Wegen wegspritzender Glutstücke ist sie nur für geschlossene Feuerstellen geeignet.  Birke eignet sich besonders für offene Kamine, weil sie kaum spritzt und durch ihre ätherischen Öle einen angenehmen Geruch verströmt. Birkenholz ist leicht entzündbar und deshalb bestens zum Anfeuern geeignet. Der Brennwert liegt zwar unter Buche, Esche und Eiche, wegen der ätherischen Öle und dem sehr hellen und blauen Flammenbild ist Birke jedoch sehr beliebt.  Fichte hat mit die höchste Verbrennungs-temperatur. Kurze Anheizzeiten sorgen für schnellen Temperaturanstieg des Ofens, höchste Abbrandtemparaturen sorgen für beste Partikelverbrennung. Unsere Empfehlung - kaufen Sie Fichten-brennholz gemischt mit Buchenbrennholz.
Ökologischer Vorteil  Trockenes Kaminholz brennt fast ohne Rauch und bildet nur etwa 1 % des ursprünglichen Gewichts an Asche. Die Asche enthält Stickstoff, Kalzium, Magnesium, Kalium-hydroxide, Siliciumoxid, Phosphor-säure und Spurenelemente und eignet sich deshalb bestens als natürlicher Dünger. Die Ver-brennung selbst ist emissionsarm, da sie nicht mehr Kohlendioxid freisetzt, als während des Wachstums der Bäume gebunden wurde. Das Verbrennen von Holz ist CO2-neutral!! In deutschen Wäldern wachsen mehr als 70 Baumarten, auf rund 32 % der Gesamtfläche Deutschlands. Von den 70 verschiedenen Arten werden derzeit 26 Laub- und 7 Nadelbaumarten wirtschaftlich genutzt. Als Brennholz eignen sich besonders Birke, Buche, Eiche und Esche. Holz verbreitet beim Brennvorgang wohlige Wärme und eine angenehme Atmosphäre. Umweltbewusste Nutzer schätzen Holz aber auch als ständig nachwachsenden Rohstoff, der bei nachhaltiger Waldbewirtschaftung, das bedeutet, es wird nicht mehr Holz gefällt wird, als nachwachsen kann, immer ausreichend zur Verfügung steht.
E-mail:  info@kainholz-wetzko.de Web: www.kaminholz-wetzko.de
Frank Wetzko Groß Särchen Koblenzer Straße 23 02999 Lohsa  Tel.: 0173/3716515
Frank Wetzko  Kaminholz Verkauf
Frank Wetzko  Kaminholz Verkauf